Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 12. Februar 2016
Menu

Vorurteile zu Einzelkindern, Nesthäkchen etc. - stimmen sie?

hallo,
ich denke, dass klischees bestimmt nicht ganz ohne grund entstehen. und es gibt bestimmt viele fälle, wo das so oder ähnlich zutrifft, habe auch schon einige erlebt. bei meiner freundin haben wir vor kurzen z.b. festgestellt, dass es von ihr nur ganze 3 babyfotos gibt, von ihrer grossen schwester gibt es eine ganze kiste und von den kleinen zwillingsbrüdern auch.
trotzdem kann man es natürlich NICHT pauschalisieren, weil es auch ganz viele fälle gibt, wo das eben nicht zutrifft.
bei meinen eigenen kindern würde ich sagen, dass es nicht zutrifft. mein sandwichkind wird nicht vernachlässigt, wie auch, sie ist ne rakete und zieht gerne sämtliche aufmerksamkeit auf sich :-)
und die kleinste wird nicht mehr oder weniger verhätschelt, als ihre geschwister, wobei ich in den augen meiner tante alle kinder im babyalter gnadenlos verwöhnt habe, ich trage sie viel und lasse sie nicht schreien :-)
lg,
mrsmotra
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang