Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 30. August 2016
Menu

Mein Zyklus - wie im Bilderbuch oder doch anders?

Hallo,
ich hatte schon immer einen 30/31-Tage Zyklus. Die Länge hat sich immer nur kurzfristig geändert, d.h. nach Absetzen der Pille und nach der FG waren die ersten Zyklen immer etwas kürzer. Als ich Probleme mit der Schilddrüse hatte waren sie verlängert ( bis zu 46 Tage ).
Letztendlich hat es sich aber immer wieder auf die 30/31 Tage eingependelt und dann hat es mit dem schwanger werden auch immer schnell geklappt :-)
lg
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Wochenfluss (Lochien)

    Als Wochenfluss (Lochien) wird das Wundsekret bezeichnet, das noch einige Zeit nach der Geburt als Blutung vaginal ausgeschieden wird. Nach Ablösung der Plazenta entsteht in der... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starke Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang