Ein Angebot von Lifeline
Montag, 29. Mai 2017
Menu

Mein Zyklus - wie im Bilderbuch oder doch anders?

Liebe Nutzerinnen,

schon in der Schule lernen wir, dass der weibliche Zyklus 28 Tage dauert. Aber wie sieht die Realität aus? Auch andere Zykluslängen können durchaus normal sein. Und manchmal verändert sich der Zyklus ja auch, z.B. nach der Geburt eines Kindes.

Wie lange dauert Euer Zyklus? Hat sich die Länge verändert oder ist sie gleichbleibend?

Viele Grüße und eine sonnige Woche

Miriam

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • PCO-Syndrom (PCOS)

    Beim PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom, PCOS) handelt es sich um eine Hormonstörung. Betroffene Frauen leiden dabei unter einer gestörten Funktion der Eierstöcke, die zum... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang