Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 07. Dezember 2016
Menu

Mein Zyklus - wie im Bilderbuch oder doch anders?

Liebe Nutzerinnen,

schon in der Schule lernen wir, dass der weibliche Zyklus 28 Tage dauert. Aber wie sieht die Realität aus? Auch andere Zykluslängen können durchaus normal sein. Und manchmal verändert sich der Zyklus ja auch, z.B. nach der Geburt eines Kindes.

Wie lange dauert Euer Zyklus? Hat sich die Länge verändert oder ist sie gleichbleibend?

Viele Grüße und eine sonnige Woche

Miriam

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Einnistungsblutung (Nidationsblutung)

    Wenn sich in der Gebärmutterschleimhaut eine befruchtete Eizelle einnistet, findet eine Einnistungsblutung statt. Diese ist allerdings in den seltensten Fällen äußerlich sichtbar. Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang