Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 19. Dezember 2014

was vergessen:

Liebe Püppi,

dann bin ich ja beruhigt, denn ich möchte natürlich niemandem auf die Füße treten.

Es werden alle modernen Community-Funktionen eingebaut und fast alle Wünsche berücksichtigt. So wird es beispielsweise keine Foren in dem Sinne mehr geben, sondern Gruppen, die ihr auch selbst erstellen und enscheiden könnt, ob sie offen oder geschlossen sind.

Du kannst übrigens die Foren jetzt schon nach Aktualität ordnen, schau mal hier (als Beispiel):

Viele Grüße

Miriam

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 24.05.2012, 11:33 Uhr  |  Antworten: 1
    ich sehe zwar "Sortierung", jedoch steht bei mir dahinter nichts :( . ist...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zur Fehlgeburt

    Woran hat es gelegen? Wann darf man es wieder versuchen? Und wie geht man mit der Fehlgeburt am besten um? Wann ist Baden wieder erlaubt? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Brei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang