Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 29. September 2016
Menu

Mal wieder eine Umfrage in eigener Sache

Huhu Miriam!
Den Chat nutze ich nicht (mehr), dazu fehlt mir inzwischen mit meinen 2 Kindern glücklicherweise die Zeit. Ich fand ihn immer etwas unübersichtlich, allerdings fehlt mir die Erfahrung, wie es in anderen Chats aussieht. Mir persönlich "reicht" der Austausch im jeweiligen Forum.
Ich finde es völlig ok geduzt zu werden und mir wäre "Sie" zu unpersönlich. In den Expertenforen Sieze ich die Ansprechpartner allerdings selbstverständlich. Wenn diese aber mit "Du" antworten würden - was sie meines Wissens nicht tun, dann würde ich das sicher auch nicht wirklich krumm nehmen...
Ich allerdings vermisse nach wie vor schmerzlich die Hebamme bei den Experten. In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich erst ab den GVK Kontakt zu Hebammen und war froh, meine Fragen hier loszuwerden.
Auf der anderen Seite ist die hier fehlende Hebamme vielleicht für einige Frauen ein Grund, sich schnell im realen Leben eine zu suchen...
GGLG
Claudia
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Temperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Wochenfluss (Lochien)

    Als Wochenfluss (Lochien) wird das Wundsekret bezeichnet, das noch einige Zeit nach der Geburt als Blutung vaginal ausgeschieden wird. Nach Ablösung der Plazenta entsteht in der... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang