Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 01. November 2014

Lernen Eure Kinder Dialekte oder Hochdeutsch?

Hallo Miriam,

ich finde es wichtig, dass Kinder beides kennenlernen. Und dann auch irgendwann beides sprechen. Beim ersten Sprechen lernen spreche ich mit den Kindern schon vermehrt "hochdeutsch" (na ja, so in etwa zumindest *g*) - zumindest, wenn ich ihnen ausdrücklich Wörter beibringe oder vorspreche.

Im Alltag spreche ich badischen Dialekt - je nachdem, mit wem ich spreche, mehr oder weniger ausgeprägt oder auch mal schwäbisch eingefärbt... Genauso ist es bei unseren Kindern.Und sie beherrschen so sowohl die hochdeutschen Begriffe und die Aussprache als auch den Dialekt (den allerdings in moderater Form).

Was ich wichtig finde: wenn jemand schon meint, er spreche oder schreibe hochdeutsch, dann soll es auch "richtiges deutsch" inkl. korrekter Grammatik sein. Weil "der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" ;-) Da stört MICH ein leicht schwäbisch/ sächsisch/ badisch/ platter/... Slang wesentlich weniger als eine hanebüchene Grammatik bei korrekter Aussprache... *g*

LG, Alex

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Harter Bauch in der SchwangerschaftHarter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Zeugung: Junge oder MädchenZeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • PCO-SyndromPCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

  • Schmerzmittel in der SchwangerschaftSchmerzmittel in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft sollten Sie nur dann zu Schmerzmitteln greifen, wenn es wirklich nötig ist, und die Einnahme immer mit dem Arzt abstimmen. Denn die einzelnen Wirkstoffe,... Mehr...

  • UtrogestUtrogest

    Utrogest ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, dessen Wirkstoff Progesteron zu den sogenannten Gestagenen gehört. Progesteron ist identisch mit dem körpereigenen... Mehr...

  • Die fruchtbaren TageDie fruchtbaren Tage

    Nur an maximal sieben Tagen eines Zyklus ist eine Frau fruchtbar und kann schwanger werden. Zu wissen, wann die fruchtbaren Tage sind, ist bei Kinderwunsch hilfreich. Mehr...

  • EinnistungEinnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Schwanger? 16 typische AnzeichenSchwanger? 16 typische Anzeichen

    Übelkeit, Ziehen im Bauch und überhaupt ist diesmal alles anders - bin ich schwanger? Frauen horchen in sich hinein und deuten vieles als Zeichen für eine Schwangerschaft. Welche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang