Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 18. April 2015
Menu

Kita, Kindergarten oder Tagesmutter - ab wann gehen Eure Kids wohin?

Hallo Miriam,
dann antworte ich hier auch noch eben schnell:
Der Große ist mit 3 Jahren in den Kindergarten gekommen, vorher (ab zwei) ging er nur einmal die Woche in eine Loslösegruppe.
Der Kleine ist "schon" mit 2 Jahren in die Krippe gegangen, aus mehreren Gründen: Zum einen aus beruflichen (bin selbständig), zum zweiten, weil er vom Typ ganz anders als der Große ist und viel mehr Trubel gefordert hat. Außerdem war er dank seines Bruders bis dahin sehr auf größere Kinder fixiert und konnte mit Kleineren/Kindern in seinem Alter nicht viel anfangen. Die Krippe hat ihm sehr gut getan, er geht supergerne (von 8-13 Uhr) hin und wechselt jetzt zum Sommer in die normale Kindergartengruppe.
Noch jüngere Kinder würde ich persönlich nicht in die Krippe geben - es sei denn, es ist beruflich wirklich nicht anders machbar. Die ersten Jahre zuhause mit meinem Kind/meinen Kindern waren mir sehr wichtig.
Liebe Grüße,
Ela
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Erbrechen bei Säuglingen und Kindern

    Erbrechen bei Säuglingen und Kindern dient in erster Linie zum Schutz vor Krankheitserregern oder schädlichen Stoffen im Verdauungssystem und ist meist harmlos. Treten aber noch... Mehr...

  • Fehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24.Schwangerschaftswoche auf die... Mehr...

  • Auswertungshilfen für die...

    Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie einige Leitsätze, Tipps und Hilfen zur Auswertung der Basaltemperaturkurven. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können Sie Ihre eigene... Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starken Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang