Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 02. Juli 2015
Menu

Milchunverträglichkeit?

Hallo,
ich habe bei Maus den Verdacht, das bei ihr eine Milchunverträglichkeit vorliegt. Das Problem ist wie folgt:
Maus hat eigentlich einen regelmäßigen, normalen Stuhlgang auf der Toilette. Trotzdem war schon immer zwischendurch mal eine Minimenge in der Unterhose, da habe ich mir auch weiter nichts bei gedacht. Dann waren wir jetzt im Urlaub auf einem Bauernhof, dort gab es frische unverarbeitete Kuhmilch. Die Kinder haben sie gerne getrunken, auch in größeren Mengen als hier zu Hause die normale Milch. Nach ein paar Tagen hatte Maus mehrmals täglich Stuhl in der Hose, bis zu viermal täglich, trotzdem auch weiter normal auf der Toilette. Ich hatte dannn den Verdacht, das es an der frischen Milch liegt und habe diese weggelassen. Nach zwei Tagen war das Problem weg und die Hose sauber. Zu Hause habe ich ihr dann wieder die normale Milch gegeben, keine drei Tage später hatte sie an einem Tag dreimal die Hose verschmutzt. Milch wieder weggelassen, seither wieder keine Schwierigkeiten. Würdet ihr hier von einer Unverträglichkeit ausgehen? Wenn ja wogegen? Unser KiA ist natürlich für die nächsten zwei Wochen im Urlaub :sad Schmerzen hat sie übrigens nicht, laut eigener Aussage hat sie es gar nicht gemerkt wenn etwas in die Hose ging.
Ich selbst habe eine Laktoseintoleranz, bei Milch bekomme ich Magenkrämpfe und Durchfall, Joghurt und Käse vertrage ich aber.
LG
Tuffi
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zur Fehlgeburt

    Woran hat es gelegen? Wann darf man es wieder versuchen? Und wie geht man mit der Fehlgeburt am besten um? Wann ist Baden wieder erlaubt? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Plazenta (Mutterkuchen)

    Die Plazenta bildet sich nach der Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut. Ihre Hauptaufgabe besteht im Austausch von Nähr- und Stoffwechselprodukten... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang