Ein Angebot von Lifeline
Montag, 01. September 2014

Milchunverträglichkeit?

Hallo,
ich habe bei Maus den Verdacht, das bei ihr eine Milchunverträglichkeit vorliegt. Das Problem ist wie folgt:
Maus hat eigentlich einen regelmäßigen, normalen Stuhlgang auf der Toilette. Trotzdem war schon immer zwischendurch mal eine Minimenge in der Unterhose, da habe ich mir auch weiter nichts bei gedacht. Dann waren wir jetzt im Urlaub auf einem Bauernhof, dort gab es frische unverarbeitete Kuhmilch. Die Kinder haben sie gerne getrunken, auch in größeren Mengen als hier zu Hause die normale Milch. Nach ein paar Tagen hatte Maus mehrmals täglich Stuhl in der Hose, bis zu viermal täglich, trotzdem auch weiter normal auf der Toilette. Ich hatte dannn den Verdacht, das es an der frischen Milch liegt und habe diese weggelassen. Nach zwei Tagen war das Problem weg und die Hose sauber. Zu Hause habe ich ihr dann wieder die normale Milch gegeben, keine drei Tage später hatte sie an einem Tag dreimal die Hose verschmutzt. Milch wieder weggelassen, seither wieder keine Schwierigkeiten. Würdet ihr hier von einer Unverträglichkeit ausgehen? Wenn ja wogegen? Unser KiA ist natürlich für die nächsten zwei Wochen im Urlaub :sad Schmerzen hat sie übrigens nicht, laut eigener Aussage hat sie es gar nicht gemerkt wenn etwas in die Hose ging.
Ich selbst habe eine Laktoseintoleranz, bei Milch bekomme ich Magenkrämpfe und Durchfall, Joghurt und Käse vertrage ich aber.
LG
Tuffi
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • EinnistungEinnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum StillenDie häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • Der weibliche ZyklusDer weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte. Mehr...

  • Eisprung – Symptome und AnzeichenEisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Blutungen in der SchwangerschaftBlutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starken Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

  • Schwanger werden - ohne StressSchwanger werden - ohne Stress

    Der Entschluss, ein Baby zu wollen, steht fest, jetzt möchten Sie möglichst schnell schwanger werden? Wir haben Tipps für Sie, damit es nicht länger als nötig dauert mit dem... Mehr...

  • Temperaturmethode/BasaltemperaturTemperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • SchwangerschaftstestsSchwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Brei-RezepteBrei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Kinder geboren zwischen 2005 und 2008

Kinder geboren zwischen 2001 und 2004

Zum Seitenanfang