Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 19. April 2015
Menu

LI- hat jemand Erfahrung

Hallo,
mir wurde mitgeteilt, das meine Tochter Lenya (25.07.07) an LI leidet.
Es wurde durch Bioresonanz (?) festgestellt, also keine Test , wie vom Blut etc.
Deswegen schenke ich so keinen richtigen Glauben dran.
Aber Lenya hat von Anfang an eine Art Durchfall. Anfangs schob ich es auf die Muttermilch, dann auf die Pre-Nahrung. Als sie dann die 1er bekam und es immer noch war, sprach ich die vorige KiÄ (hab sie gewechselt) drauf an. Die meinte, wenn ein Baby die Milch nicht verträgt, nimmt das Baby nicht mehr zu und wächst auch nicht mehr. Stimmt das denn so? Gewachsen ist sie sehr gut. Ist jetzt 20 Wochen und ist 65cm gross und wiegt 7,5kg. Geboren ist sie mit 46cm und war 2,53kg leicht
Wo kann ich Lenya untersuchen lassen, möchte es doch gerne schwar auf weiss haben, dass sie das hat und nicht durch irgendwelche Schwingungen....
An wen kann ich mich da wenden?
Lg Maja und Lenya 4 Monate
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für die...

    Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie einige Leitsätze, Tipps und Hilfen zur Auswertung der Basaltemperaturkurven. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können Sie Ihre eigene... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Brei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Zahnen bei Babys

    Die ersten Milchzähne kommen meist zwischen dem 6. und 8. Lebensmonat des Babys zum Vorschein, bis zum Alter von ungefähr zweieinhalb Jahren ist das Milchzahngebiss mit 20 Zähnen... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Insemination (Samenübertragung - IUI)

    Die Insemination oder Samenübertragung ist die am häufigsten angewandte Methode der künstlichen Befruchtung. Dabei wird das männliche Sperma instrumentell in den Genitaltrakt der... Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte. Mehr...

  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang