Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 30. September 2016
Menu

geschwollener lymphknoten in der brust

Hallo,
ich kann seit einigen Tagen einen Knoten in meiner Brust tasten. Er liegt oberhalb der Brustwarze am Brustansatz. Der Knoten ist ca. 1,5 cm groß und druckempfindlich. Meine Frauenärztin ist der Meinung, dass es sich wahrscheinlich um einen geschwollenen Lymphknoten handelt. Ursache dafür soll eine eítrige Mandelentzündung sein, die ich vor 14 Tagen hatte und die mit einem Antibiotikum behandelt wurde. Ich bin trotzdem sehr ängstlich, da meine Mutter ungefähr in meinem Alter (41) an Brustkrebs erkrankte. Kann man einen entzündeten Lymphknoten auf einem Ultraschall von anderen Knoten unterscheiden ? Der Ultraschall ist nur an der Stelle gemacht worden, an der der Knoten ist. Hätte nicht die gesamte Brust untersucht werden müssen ? Dazu muss ich noch sagen, dass ich eine relativ große Brust habe die, laut Frauenärztin, überwiegend aus Drüsengewebe besteht und nur eine sehr geringen Fettanteil hat. Ich soll jetzt 3 Monate warten und dann soll die Brust erneut untersucht werde. Kann das wirklich alles so sein und soll ich so lange warten ?
Vielen Dank im voraus,
Birgit
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

  • Babybrei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Wochenfluss (Lochien)

    Als Wochenfluss (Lochien) wird das Wundsekret bezeichnet, das noch einige Zeit nach der Geburt als Blutung vaginal ausgeschieden wird. Nach Ablösung der Plazenta entsteht in der... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte. Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starke Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang