Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 27. August 2014

Hab da ein Problem

Guten Morgen zusammen, ich habe vor kurzem erst gepostet, dass die Übelkeit aufeinmal weg war. Nun hat mich die Übelkeit wieder. Das Problem ist, ich bin für diese Wochenende (Samstag) für eine Schicht eingeplant, die von nachmittags bis 21:00 Uhr geht. Da mir echt speiübel ist (besonders am Abend) möchte ich diesen nicht machen. Ausserdem habe ich gelesen, dass Schwangere am Wochenende nicht arbeiten und auch keine Nachschichten machen dürfen. Nachtschicht beginnt ja bekanntlich ab 20:00. So jetzt hatte ich eine super schlechte Nacht, sehe wie ausgekotzt aus und kämpfe mit dem Gedanken es meinem Chef zu sagen. Eigentlich wollte ich bis zur 12. Woche warten, zumindest aber den nächsten FA-Termin am 08.06.06 abwarten, weil ich auch nicht weiss, ob es meinen Bohnen auch noch gut geht.
Andererseits denke ich, passieren kann immer was, also warum nicht jetzt schon "beichten"? Zumal Zwillinge wahrscheinlich auch eher kommen und der Chef auch Zeit haben muss für Nachfolger und Einarbeitung einer neuen Person.
Über eure Meinung würde ich mich freuen.
LG
Kugelfisch
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 30.05.2006, 10:05 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo , Ich bin jetzt in der 9 woche mit zwillis.Bin auch im Schichtdienst....  Mehr...
  • 30.05.2006, 11:16 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo, ich würde es auch ruhig jetzt schon sagen. Da für dich jetzt...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Brei-RezepteBrei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder MädchenZeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum StillenDie häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • Sauna tut Schwangeren gut - in MaßenSauna tut Schwangeren gut - in Maßen

    Saunieren dient der Entspannung und ist dadurch auch in der Schwangerschaft sehr angenehm. Der Wechsel zwischen Hitze und Abkühlung regt den Kreislauf und den Stoffwechsel an,... Mehr...

  • PCO-SyndromPCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

  • Die fruchtbaren TageDie fruchtbaren Tage

    Nur an maximal sieben Tagen eines Zyklus ist eine Frau fruchtbar und kann schwanger werden. Zu wissen, wann die fruchtbaren Tage sind, ist bei Kinderwunsch hilfreich. Mehr...

  • SchwangerschaftstestsSchwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Clomifen bei KinderwunschClomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Kinder geboren zwischen 2005 und 2008

Kinder geboren zwischen 2001 und 2004

Zum Seitenanfang