Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 01. Februar 2015

Pucken

Hallo,
mein Sohn 8 Monate hat große Schwierigkeiten einzuschlafen, weil er so unruhig ist und nicht runter fahren kann. Ist es möglich jetzt noch mit dem pucken anzufangen? Sein Tragetuch liebt er heiß und innig, da kam ich auf die Idee mit dem pucken.(Kein Pucksack, richtiges pucken) Hat jemand damit Erfahrung?
Vielen Dank für eure Ideen!
Cordula
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Erbrechen bei Säuglingen und Kindern

    Erbrechen bei Säuglingen und Kindern dient in erster Linie zum Schutz vor Krankheitserregern oder schädlichen Stoffen im Verdauungssystem und ist meist harmlos. Treten aber noch... Mehr...

  • Fehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24.Schwangerschaftswoche auf die... Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starken Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

  • Brustschmerzen (Mastodynie)

    Schmerzen in der Brust (Mastodynie) können verschiedene Ursachen haben. An einigen Tagen im Monat verspüren viele Frauen in ihren Brüsten ein leichtes Ziehen. Dieses... Mehr...

Diskussionsverlauf
  • Pucken
    28.04.2006, 10:13 Uhr
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang