Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 24. Mai 2015
Menu

Überwärmung durch Kirschkernsäckchen u. Wärmflasch

Hallo,
meine Zwillinge sind nun 4 Wochen alt. Sie wurden bei 36+4 per Kaiserschnitt geholt und wogen 2700g und 2550g.
Bis jetzt sind beide sehr lieb und haben schon zu einem 4-Stunden-Rhythmus gefunden. Nur mit dem Einschlafen nach den Mahlzeiten haben sie ein wenig Probleme. Oft finden sie einfach nicht in den Schlaf. Meine Hebamme gab mir den Tipp, ein warmes Kirschkernsäckchen auf den Bauch zu legen und an die Füße eine Wärmflasche zu tun, da sie sich oft mit Bauchschmerzen quälten. Seitdem schlafen sie sehr gut, allerdings wollen sie diese Wärme jetzt immer....Was soll ich tun, ich habe Angst, sie damit zu überhitzen?
Was denken Sie denn darüber, sollte ich das alles wieder weglassen?
Vielen Dank und liebe Grüße
Conny
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Plazenta (Mutterkuchen)

    Die Plazenta bildet sich nach der Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut. Ihre Hauptaufgabe besteht im Austausch von Nähr- und Stoffwechselprodukten... Mehr...

  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starken Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Temperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Fehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24.Schwangerschaftswoche auf die... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang