Ein Angebot von Lifeline
Montag, 03. August 2015
Menu

Überwärmung durch Kirschkernsäckchen u. Wärmflasch

Hallo,
meine Zwillinge sind nun 4 Wochen alt. Sie wurden bei 36+4 per Kaiserschnitt geholt und wogen 2700g und 2550g.
Bis jetzt sind beide sehr lieb und haben schon zu einem 4-Stunden-Rhythmus gefunden. Nur mit dem Einschlafen nach den Mahlzeiten haben sie ein wenig Probleme. Oft finden sie einfach nicht in den Schlaf. Meine Hebamme gab mir den Tipp, ein warmes Kirschkernsäckchen auf den Bauch zu legen und an die Füße eine Wärmflasche zu tun, da sie sich oft mit Bauchschmerzen quälten. Seitdem schlafen sie sehr gut, allerdings wollen sie diese Wärme jetzt immer....Was soll ich tun, ich habe Angst, sie damit zu überhitzen?
Was denken Sie denn darüber, sollte ich das alles wieder weglassen?
Vielen Dank und liebe Grüße
Conny
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang