Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 31. Oktober 2014

Überwärmung durch Kirschkernsäckchen u. Wärmflasch

Hallo,
meine Zwillinge sind nun 4 Wochen alt. Sie wurden bei 36+4 per Kaiserschnitt geholt und wogen 2700g und 2550g.
Bis jetzt sind beide sehr lieb und haben schon zu einem 4-Stunden-Rhythmus gefunden. Nur mit dem Einschlafen nach den Mahlzeiten haben sie ein wenig Probleme. Oft finden sie einfach nicht in den Schlaf. Meine Hebamme gab mir den Tipp, ein warmes Kirschkernsäckchen auf den Bauch zu legen und an die Füße eine Wärmflasche zu tun, da sie sich oft mit Bauchschmerzen quälten. Seitdem schlafen sie sehr gut, allerdings wollen sie diese Wärme jetzt immer....Was soll ich tun, ich habe Angst, sie damit zu überhitzen?
Was denken Sie denn darüber, sollte ich das alles wieder weglassen?
Vielen Dank und liebe Grüße
Conny
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Zeugung: Junge oder MädchenZeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Temperaturmethode/BasaltemperaturTemperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Schmerzmittel in der SchwangerschaftSchmerzmittel in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft sollten Sie nur dann zu Schmerzmitteln greifen, wenn es wirklich nötig ist, und die Einnahme immer mit dem Arzt abstimmen. Denn die einzelnen Wirkstoffe,... Mehr...

  • Sauna tut Schwangeren gut - in MaßenSauna tut Schwangeren gut - in Maßen

    Saunieren dient der Entspannung und ist dadurch auch in der Schwangerschaft sehr angenehm. Der Wechsel zwischen Hitze und Abkühlung regt den Kreislauf und den Stoffwechsel an,... Mehr...

  • AbstillenAbstillen

    Abstillen bedeutet das Beenden des Stillens. Es kann verschiedene Gründe geben, warum die Stillbeziehung zwischen Mutter und Kind beendet werden soll. Wichtig ist, ein paar Dinge... Mehr...

  • Die fruchtbaren TageDie fruchtbaren Tage

    Nur an maximal sieben Tagen eines Zyklus ist eine Frau fruchtbar und kann schwanger werden. Zu wissen, wann die fruchtbaren Tage sind, ist bei Kinderwunsch hilfreich. Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang