Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 01. November 2014

es bleibt bei Zwillis

Hallo Mädels,
am Fr hatte ich nochmals Termin zum US und da schlug dann auch das 2. Herzlein von unserem kleinen Zwerg. Tja, da werden wir uns doch erst mal an den Gedanken der Zwillis endgültig gewöhnen müssen. Mein Mann sieht es recht cool. Ich bin noch etwas überfordert. Bei allem, was ich mit unserer fast 10 monatigen Tochter mache, denke ich: wie wird das wohl mit 3 Zwergen werden. Na ja, irgendwie wird schon gehen, aber Panik habe ich ehrlich gesagt schon noch.
LG Netti
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 16.07.2006, 20:00 Uhr  |  Antworten: 0
    hallo netti! Herzlichen glückwunsch. ich selbst kenne eine Drillismama und...  Mehr...
  • 16.07.2006, 20:37 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo, na das ist doch toll!! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH nochmal ;-) Du wirst...  Mehr...
  • 17.07.2006, 10:55 Uhr  |  Antworten: 1
    Es ist zu schaffen! Ich habe keine Eltern oder so hier und schaffe es auch!...  Mehr...
  • 17.07.2006, 11:38 Uhr  |  Antworten: 0
    Mir war auch anfangs leicht schwummerig, als meine Ärztin davon sprach, daß...  Mehr...
  • 18.07.2006, 05:58 Uhr  |  Antworten: 0
    ...und wünsche Dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit. Ich bin mir...  Mehr...
  • 21.07.2006, 21:20 Uhr  |  Antworten: 0
    Hi Netti, bin gerade aus dem Urlaub zurück. Bin jetzt ziemlich kaputt und...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • EinnistungEinnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zur FehlgeburtDie häufigsten Fragen zur Fehlgeburt

    Woran hat es gelegen? Wann darf man es wieder versuchen? Und wie geht man mit der Fehlgeburt am besten um? Wann ist Baden wieder erlaubt? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie... Mehr...

  • PCO-SyndromPCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum StillenDie häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • Unbemerkte SchwangerschaftUnbemerkte Schwangerschaft

    17 Jahre alt war Birgit, als ihr der Arzt in der 20. Woche zur Schwangerschaft gratulierte. Für die Internatsschülerin kam die Nachricht aus heiterem Himmel: Ihre Monatsblutung war... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der BrustwarzeFlüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Schmerzmittel in der SchwangerschaftSchmerzmittel in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft sollten Sie nur dann zu Schmerzmitteln greifen, wenn es wirklich nötig ist, und die Einnahme immer mit dem Arzt abstimmen. Denn die einzelnen Wirkstoffe,... Mehr...

  • Nackentransparenzmessung (Nackendichtemessung, Nackenfaltenmessung)Nackentransparenzmessung...

    Die Nackentransparenzmessung, auch Nackendichtemessung, Nackenfaltenmessung oder NT-Screening genannt, ist eine Ultraschall-Untersuchung in der Schwangerschaft, bei der die... Mehr...

  • Schwanger? 16 typische AnzeichenSchwanger? 16 typische Anzeichen

    Übelkeit, Ziehen im Bauch und überhaupt ist diesmal alles anders - bin ich schwanger? Frauen horchen in sich hinein und deuten vieles als Zeichen für eine Schwangerschaft. Welche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang