Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 18. April 2015
Menu

Lieber Kiga oder Spielgruppe??

Hallo,
also ich stehe vor folgendem Problem. Hier in UK kommen die Kinder erst mit 4 in den Kiga und mit 5 werden sie eingeschult. Aanish will immer mit Kids spielen und scheinbar langweilt er sich zu Hause. Er wird aber erst 2 diesen Monat. So, jetzt hab ich noch Spielgruppen oder private Kigas. Spielgruppe hab ich eine in meiner Naehe gefunden, ist wohl nur 1x woechentlich. Private Kigas gibt es hier zuhauf, sind aber sehr teuer. Die rechnen entweder pro Monat, Woche under auch nur einzelne Tage. Jetzt zu meiner Frage: Soll ich lieber mit Aanish in die Spielgruppe oder ihn fuer 2-3x woechentlich in den Kiga bringen??? Hm, ich weiss einfach nicht. reicht denn doch 1x die Woche?? Ach herrje, ist schon bloed, dass das hier erst mit 4 losgeht.
LG Marie
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Brustschmerzen (Mastodynie)

    Schmerzen in der Brust (Mastodynie) können verschiedene Ursachen haben. An einigen Tagen im Monat verspüren viele Frauen in ihren Brüsten ein leichtes Ziehen. Dieses... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • 6. Schwangerschaftswoche

    In der 6. Schwangerschaftswoche entwickelt sich Ihr Baby rasant weiter und auch Sie bemerken Veränderungen an Ihrem Körper. Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang