Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 01. November 2014

Re: miniLÜK-Hefte

Aber gerade das Verständnis von Zahlen kann man doch prima im Alltag lernen (natürlich sind diese LÜK-Hefte auch gut) aber die wirklichen Zahlen, Buchstaben etc. an sich, die habe natürlich noch Zeit. Wenn er sich dafür interessiert ist es gut und sollte auch gefördert werden. Aber antürlich auch nicht zuviel, das gesunde Mittelmaß ist hier gefragt.
So minimal sind die Voraussetzungen für die Schule nun auch nicht.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 23.06.2006, 16:43 Uhr  |  Antworten: 0
    Natürlich kann man das prima im Alltag lernen, im Alltag kann man sich aber...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Flüssigkeit aus der BrustwarzeFlüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • UtrogestUtrogest

    Utrogest ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, dessen Wirkstoff Progesteron zu den sogenannten Gestagenen gehört. Progesteron ist identisch mit dem körpereigenen... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und MenstruationsstörungenBlutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • EinnistungEinnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Kosten für künstliche BefruchtungKosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • PCO-SyndromPCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang