Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 04. Juli 2015
Menu

Re: Zurückstellung (Achtung lang)

Hallo,
Rückstellungen müssen in NRW vom Schul- + Gesundheitsamt genehmigt werden.
Hier in Herne würden die von Dir genannten Gründe eigentlich keinen wirklich interessieren.
Denn das Kind hat noch ca. 15-16 Monaten um seine Motorik zu schulen.
Es sollte mit Hilfe einer
- Motopädin
- Ergotherapeutin
- den Eltern + dem Kindergarten
möglich sein in 1,5 - 2 Jahren einen Rückstand von 6 Monaten aufzuholen.
Und ruhige, sensible, kleine, zarte Kinder - davon wimmelt es in der ersten Klasse ...
C.
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Flüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Brustschmerzen (Mastodynie)

    Schmerzen in der Brust (Mastodynie) können verschiedene Ursachen haben. An einigen Tagen im Monat verspüren viele Frauen in ihren Brüsten ein leichtes Ziehen. Dieses... Mehr...

  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Babybrei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang