Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 04. März 2015

Mittagsschlaf abschaffen, 3 Std. sind vielzuviel!!

Hi, wenn überhaupt, laß sie 1/2 Std. schlafen, ist bei meinem 4jährigen genau so, dann braucht es bei ihm auch Zeit, bis er wieder im Wachsein angekommen ist, braucht Schmusen und Mama, aber ganz durchhalten schafft er auch nicht. Er schläft von 21.00 h bis zwischen 7.00 h und 8.00 h.
LG Arielle.
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Windelfrei

    Windelfrei ist auch unter dem Namen "TopfFit", "Abhalten" oder "infant potty training" bekannt. Windelfrei bedeutet, dass Eltern ihr Baby ohne Windeln aufwachsen lassen. Es... Mehr...

  • PCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang