Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 05. Juli 2015
Menu

Re: SCHLAFPROBLEME Müde in der Schule....

Hi,
also ich denke auch, daß es hilft den Mittagsschlaf zu kürzen.
Wobei ich weiß WIE ätzend es ist, ein Kind aus dem Schlaf zu holen. Meine schläft - wenn sie es tut - auch dann gleich gern 2-3 Stunden und ist durch (fast) nix freundlich zu wecken :-(
Aber es hilft nicht. Denn ehrlich: wie kann ein Kind nach 2,5 Stunden wieder so müde sein, daß es um 20:00 freiwillig schläft.
Es hilft nix: beiß in den sauren Apfel und weck sie nach ner Stunde. Ich werde auch den Tipp mal beherzigen auf die Schlafphase zu achten und gleich was zu essen und zu trinken anzubieten, wenn ich es wieder 'tun' muß ;-)
Liebe Grüße
BiBe
ach ja ist das eine 'richtige' Schule, oder ist das noch vergleichbar mit unserem Kindergarten?
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Trinken für Babys & Kinder

    Trinken ist sehr wichtig für Babys und Kinder. In den ersten vier bis sechs Lebensmonaten wird der Flüssigkeitsbedarf eines Babys durch Muttermilch oder Säuglingsmilchnahrung... Mehr...

  • Plazenta (Mutterkuchen)

    Die Plazenta bildet sich nach der Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut. Ihre Hauptaufgabe besteht im Austausch von Nähr- und Stoffwechselprodukten... Mehr...

  • Temperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Brustschmerzen (Mastodynie)

    Schmerzen in der Brust (Mastodynie) können verschiedene Ursachen haben. An einigen Tagen im Monat verspüren viele Frauen in ihren Brüsten ein leichtes Ziehen. Dieses... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang