Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 28. Juli 2015
Menu

Re: Frühe oder späte Einschulung

Hey Ingrid, wer hält die frühe Einschulung für "Kinderquälerei"? Ich bin ja auch in BAyern undhier wird es eigentlich nicht ungern gesehen - nur der Kiga machte mir da immer ein schlechtes Gewissen. In zwei Jahren kann ich Dir sagen, ob es bei meinem mittleren PRobleme gibt, in vier Jahren weiß ich es bei meinem kleinsten. Ich kenne bisher nur 5 Kinder im Bekanntenkreis, die in den letzten Jahren früher eingeschult wurden (gerade 6 gewesen oder sogar 5,5 ) und sehe da nur gute Schüler, die den ÜBertritt ohne Probleme geschafft haben - der jüngste mit 1,0. Den Artikel muss ich mal lesen. LG Sintra
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starken Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang