Ein Angebot von Lifeline
Montag, 20. Oktober 2014

Re: Frühe oder späte Einschulung

Hey Ingrid, wer hält die frühe Einschulung für "Kinderquälerei"? Ich bin ja auch in BAyern undhier wird es eigentlich nicht ungern gesehen - nur der Kiga machte mir da immer ein schlechtes Gewissen. In zwei Jahren kann ich Dir sagen, ob es bei meinem mittleren PRobleme gibt, in vier Jahren weiß ich es bei meinem kleinsten. Ich kenne bisher nur 5 Kinder im Bekanntenkreis, die in den letzten Jahren früher eingeschult wurden (gerade 6 gewesen oder sogar 5,5 ) und sehe da nur gute Schüler, die den ÜBertritt ohne Probleme geschafft haben - der jüngste mit 1,0. Den Artikel muss ich mal lesen. LG Sintra
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Clomifen bei KinderwunschClomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • PCO-SyndromPCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

  • Vanishing twinVanishing twin

    Als Vanishing twin (deutsch: verschwundener Zwilling) wird ein Fötus bezeichnet, der im Rahmen einer Mehrlingsschwangerschaft bereits in der Frühschwangerschaft abgegangen ist. Mehr...

  • SchwangerschaftstestsSchwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Die Messdaten in der SchwangerschaftDie Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang