Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 18. Dezember 2014

Re: Frühe oder späte Einschulung

Hallo,
ich weiss auch nicht so recht, was ich von diesen "Erkenntnissen" halten soll. Allerdings denke ich, dass in dem Artikel nicht von Kindern die Rede ist, die "noch früher" eingeschult wurden, sondern die sich einfach altersmässig am jungen Ende der regulären Spanne befinden. Und da sind natürlich nicht nur solche aus bildungsnahem Elternhaus dabei...
Auf der anderen Seite steht in dem Artikel, dass Kinder, die später eingeschult werden, langfristig auch nicht besser in der Schule abschneiden. Ist da nicht irgendwo ein Widerspruch?
Letztlich denke ich, dass das Ganze sehr stark von den Eltern abhängt, wie sie ihr Kind einschätzen und was es ihnen Wert ist, für ihr Kind den besten Weg zu finden, nicht nur bei der Einschulung, sondern auch bei der späteren Schul"karriere".
LG Carolin
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Brei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte. Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Plazenta (Mutterkuchen)

    Die Plazenta bildet sich nach der Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut. Ihre Hauptaufgabe besteht im Austausch von Nähr- und Stoffwechselprodukten... Mehr...

  • Erbrechen bei Säuglingen und Kindern

    Erbrechen bei Säuglingen und Kindern dient in erster Linie zum Schutz vor Krankheitserregern oder schädlichen Stoffen im Verdauungssystem und ist meist harmlos. Treten aber noch... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang