Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 05. Mai 2015
Menu

Re: Frage zur Vorschule

Bei uns gibt es keine Vorschule. Ich bin zuversichtlich, daß meine Kinder dennoch eingeschult werden können. ;-)
Wenn Dein Kind definitiv erst in zwei Jahren zur Schule geht und die Vorschule auf ein Jahr ausgerichtet ist, erscheint es unlogisch, sie bereits zwei Jahre vorher dorthin zu schicken. Dann würde das im Jahr vor der Schule ihr ja fehlen bzw. würde sich alles wiederholen.
Wir haben im Kiga ein Schulkinderprojekt. Hier werden die künftigen Schulkinder einmal wöchentlich zusammengezogen, gemein wird gespielt, gearbeitet, werden Projekte gemacht, Besuche durchgeführt, die Gruppe wird gebildet. Hier wird aber nicht lesen und schreiben und rechnen gelernt, das ist Job der Schule. Hier macht es nur Sinn mitzumachen, wenn man Teil dieser Gruppe werden will, weil man eben in die gleiche Klasse gehen wird (hier gibt es bloß eine Klasse je Jahrgang (noch!, demnächst vielleicht zwei Jahrgänge pro Klasse).
LG
Petra
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 21.07.2006, 13:31 Uhr  |  Antworten: 0
    Zuerst mal Danke an alle, die mir hier geantwortet haben. Nur noch so zur...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Ambulante Geburt

    Ambulante Geburt bedeutet, dass die Mutter gemeinsam mit ihrem neugeborenen Kind die Entbindungsklinik oder das Geburtshaus spätestens 24 Stunden nach der Entbindung verlässt. Im... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang