Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 18. Dezember 2014

Re: Frage zur Vorschule

Pauline wird im November 5 Jahre und wird ab September hier im Kindergarten am Programm für die Vorschulkinder teilnehmen. Ob ich sie dann auch wirklich vorzeitig einschule, wird sich zeigen. Sie will es unbedingt. Hier ist es so, dass grundsätzlich die Eltern entscheiden. Wenn allerdings klar ist, dass das Kind nun doch nicht im nächsten Jahr zu Schule gehen wird, dann wird es aus der Gruppe rausgenommen - macht auch wirklich keinen Sinn, denn im nächsten Jahr würde sich dann ja alles wiederholen. Mir geht es momentan auch nur darum, objektiv abschätzen zu können, ob sie mit den anderen mithalten kann und wo ihre Defizite liegen.
Wenn du aber schon mit der Vorgabe dein Kind in die Vorschulgruppe gibst, es gar nicht einschulen zu wollen, dann ist doch klar, dass die Kindergartenleitung das für Unsinn hält. Irgendwann wollen das noch mehr Mütter und sie haben ein heilloses Durcheinander. Warum soll sie auch zwei Jahre Vorschule machen? Und klar darf man auch ohne Vorschule eingeschult werden.
LG Katja
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Abstillen

    Abstillen bedeutet das Beenden des Stillens. Es kann verschiedene Gründe geben, warum die Stillbeziehung zwischen Mutter und Kind beendet werden soll. Wichtig ist, ein paar Dinge... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starken Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

  • Erbrechen bei Säuglingen und Kindern

    Erbrechen bei Säuglingen und Kindern dient in erster Linie zum Schutz vor Krankheitserregern oder schädlichen Stoffen im Verdauungssystem und ist meist harmlos. Treten aber noch... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang