Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 28. Januar 2015

Re: Frage zur Vorschule

Hi,
meine Kleine macht auch 2 Jahre Vorschule. Es stand im Raum, ob sie fruehzeitig mit 5 Jahren und 8 Monaten eingeschult wird. Da sie nun von sich aus nicht in die Schule will, bleibt sie im Kindergarten und macht die Vorschule nochmal. Bei uns gibt es immer einige Kinder, die die Vorschule zweimal machen.
Man hat in der Vorschule schon gemerkt, dass einige Kinder ein Jahr aelter waren als sie, aber sie hat es schon geschafft. In Bayern kann man ohne Vorschule eingeschult werden.
Gruss
Ingrid
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Utrogest

    Utrogest ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, dessen Wirkstoff Progesteron zu den sogenannten Gestagenen gehört. Progesteron ist identisch mit dem körpereigenen... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zur Fehlgeburt

    Woran hat es gelegen? Wann darf man es wieder versuchen? Und wie geht man mit der Fehlgeburt am besten um? Wann ist Baden wieder erlaubt? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Fehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24.Schwangerschaftswoche auf die... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang