Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 01. Februar 2015

Frage zu Turn- und Tanzvereinen ab 5 J. (Kunstturn

Hallo zusammen,
meine Tochter möchte gerne in eine Tanzschule oder Turnverein gehen. Bisher hat sie die üblichen Turnangebote für Kleinkinder einmal wöchentlich wahrgenommen, das ist aber mehr ein rumgerenne. Hab ich nichts dagegen, aber ich würde sie gerne in einen Verein geben. Sie tanzt und turnt immer durch das Haus, ich weiß nicht sicher ob ein Tanzverein (welche Richtung hier? Ballet (glaube nicht daß sie das auf Dauer so mag, wird ihr zu "langweilig" werden), Tanzsportverein mit Standarttänzen oder??) oder ein Turnverein das richtige ist für sie. Mir würde Turnen besser gefallen. Da wird in einem Turnverein mit gutem Ruf hier folgendes ab fünf angeboten: Geräteturnen, Kunstturnen, Mädchenturnen. Welche Richtung??? Was bedeutet Kunstturnen? Ist das viel Bodenturnen mit so ner Art tanzähnlicher Struktur, mit Radschlag, Salto, ..? Geräteturnen ist sie zu ängstlich glaube ich auf Dauer. Habt ihr Eure größeren Kinder schon im Verein und welche Richtung, vielleihct jemand Erfahrung mit Kunstturnen bei Kindern? Sie haben auch die Möglichkeit Samstag 2-3 Stunden (je nach Alter) zu gehen oder unter der Woche. Sa fände ich sehr praktisch. Oder alles einmal besuchen und anschauen mit ihr?!
danke euch schon im voraus für eure Hilfe!
Lg Renate (mit Lara nächste Woche 5 und Marlon 2,5 J.)
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Flüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Erbrechen bei Säuglingen und Kindern

    Erbrechen bei Säuglingen und Kindern dient in erster Linie zum Schutz vor Krankheitserregern oder schädlichen Stoffen im Verdauungssystem und ist meist harmlos. Treten aber noch... Mehr...

  • Plazenta (Mutterkuchen)

    Die Plazenta bildet sich nach der Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut. Ihre Hauptaufgabe besteht im Austausch von Nähr- und Stoffwechselprodukten... Mehr...

  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starken Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang