Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 21. Dezember 2014

Re: Bin total ratlos - Kannkind (Mitte August)

Hallo Iris.
Ich schreibe dir ein bisschen spät. Ich bin in der gleichen Situation wie du. Eileen wird auch am 21. August 5 Jahre. Ich habe aber heute mit entschieden, dass sie nächstes Jahr eingeschult wird. Ihr Erzieher ist auch der Meinung, wir sollten ihr noch 1 Jahr gönnen. Wir sind aber der Meinung, dass sie nächstes Jahr gehen soll. Geistig ist sie fit und die soziale Reife hat sie auch. Sie ist zwar noch in einigen Situationen etwas schüchtern, aber sie wird sich dieses Jahr ja auch wieder weiter entwickeln. Ich möchte nicht, dass sie noch ein Jahr in den Kiga geht und sie dort aufeinmal unterfordert ist oder sich nicht mehr wohl fühlt, weil alle ihre Freunde schon in der Schule sind. Sie wird jetzt vorgemerkt als Schulkind für die Schukigruppe ab September. Wenn ich mir ihre Freude anschaue, die alle älter als sie sind, finde ich nicht, dass diese "reifer" wären. Ich hoffe du findest auch die richtige Entscheidung, ich bin jetzt froh, dass ich mich entschieden habe.
Vg Syliva
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Schwanger? 16 typische Anzeichen

    Übelkeit, Ziehen im Bauch und überhaupt ist diesmal alles anders - bin ich schwanger? Frauen horchen in sich hinein und deuten vieles als Zeichen für eine Schwangerschaft. Welche... Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Warum Babys ruhig werden, wenn sie...

    Für viele Eltern ist es die ultimative Methode, wenn sonst nichts mehr hilft: Mit dem Säugling auf dem Arm oder im Tragetuch marschieren sie in der Wohnung auf und ab, bis das Baby... Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • PCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang