Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 26. Juli 2016
Menu

Psychologe dazu...

Hallo
mein prof (Therapeut, Pädagogischer Psychologe, arbeitet in schulberatung):
Er hat immer immer dazu geraten die Kinder EINSCHULEN zu lassen. Wenn die das wollen, wenn freunde mit in der schule sind... dann kommt es auf ein paar wochen mehr oder weniger nicht an. Die angebliche "soziale reife" wäre meist sofort da, wie die kinder dann in der schule sind. das würde sich sehr schnell einstellen. kindergärtnerinnen wären seiner erfahrung nach grundsätzich eher gegen vorzeitiges einschulen (immerhin haben sie ein eigeninteresse an vielen kindergartenkindern und finden den kindergarten auch gut).
Deswegen... wir werden es tun, ihr solltet auch einschulen lassen. SEINER MEINUNG NACH ist schule mit 7 kein gewinn für´s kin.
LG Sabine
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 04.07.2006, 13:17 Uhr  |  Antworten: 1
    Hi sabine, ich muss Dir Recht geben, wenn man sein Kind früher einsculen...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starke Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

  • Wochenfluss (Lochien)

    Als Wochenfluss (Lochien) wird das Wundsekret bezeichnet, das noch einige Zeit nach der Geburt als Blutung vaginal ausgeschieden wird. Nach Ablösung der Plazenta entsteht in der... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang