Donnerstag, 24. April 2014

Re: Ab Montag Vorschulkind-was wird bei euch gemac

Hallo,
wir haben ja gerade das Vorschuljahr hinter uns. Sie Vorschulkinder sind hier die Schlaufüchse und machen na drei Vormittagen pro Woche für jeweils ca. 2 Stunden ein Extra-Programm ohne die Kleinen. Dazu gehen sie in ihre Schlaufuchshöhle, zwei seperate Räume im Nebengebäude.
Es wurden in regelmäßigem Wechsel Würzburger Trainigsprogramm (Sprachverständnis), Zahlenland, naturwissenschaftliche und technische Experimente, Turnen, bestimmte Bastelarbeiten (z.B. Weben) und Verkehrserziehung gemacht. Außerdem gab es Projekte mit Kochen/Backen, Tanzen, Bäckerei-Besuch,...
Zweimal haben die Kinder ein Theater-Stück aufgeführt, einmal im Kiga übernachtet und dabei z.B. eine Nachtwanderung gemacht, sie waren zweimal im Theater.
Zusätzlich wurden musikalische Früherziehung und Englisch angeboten. (Mußte extra bezahlt werden.) Ronja hat ganz begeistert bei Englisch mitgemacht.
Für Kinder, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, gab es noch zusätzliches Sprachtraining.
Ich fand das aless in allem sehr gut. Trotz des ganzen Programms hattten die Kinder immer genügend Zeit zum Freispiel und waren fast täglich draußen im Garten.
LG, Miralis
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Kinder geboren zwischen 2005 und 2008

Kinder geboren zwischen 2001 und 2004

Zum Seitenanfang