Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 28. August 2015
Menu

Re: Ab Montag Vorschulkind-was wird bei euch gemac

hi zeno,
katharina ist ab 18.8. "vorschulkind" und besucht dann die separate vorschulgruppe des kiga, sprich sie geht nicht in die vorschulklasse der grundschule (wir werden voraussichtlich vor einschulung umziehen, da wollten wir ihr nicht zu viele wechsel zumuten - ausserdem gefällt mir die grundschule nicht)
die vorschulgruppe setzt sich ausschließlich aus kindern der altersgruppe 5-6 zusammen. das heisst, katharina verlässt die elementar-gruppe.
wir hatten einen sehr informativen elternabend, an dem uns das konzept vorgestellt wurde.
die kinder machen ab und an - wie eure auch - ausflüge im stadtteil. obstladen, bäckerei besichtigen, vielleicht feuerwehr, polizei etc.
allerdings wird richtige "vorschularbeit" geleistet und diese findet auch jeden tag statt: es werden erste schwingübungen (vorstufe zum schreiben) gemacht, der zahlenraum bis 10 wird erarbeitet (also nicht nur das auswendig gelernte zählen, sondern der begreifen von mengen), mini-lük, konzentrationsaufgaben. 1 x monatlich kommt eine dame mit einem mobilen forschungslabor - naturwissenschaftliche experimente. ausserdem projektarbeit.
klingt alles in allem sehr gut!
jedenfalls bin ich schon sehr gespannt und katharina erst recht...
lg
safi
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Fehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24. Schwangerschaftswoche auf... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang