Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 03. März 2015

Re: Ab Montag Vorschulkind-was wird bei euch gemac

hi zeno,
katharina ist ab 18.8. "vorschulkind" und besucht dann die separate vorschulgruppe des kiga, sprich sie geht nicht in die vorschulklasse der grundschule (wir werden voraussichtlich vor einschulung umziehen, da wollten wir ihr nicht zu viele wechsel zumuten - ausserdem gefällt mir die grundschule nicht)
die vorschulgruppe setzt sich ausschließlich aus kindern der altersgruppe 5-6 zusammen. das heisst, katharina verlässt die elementar-gruppe.
wir hatten einen sehr informativen elternabend, an dem uns das konzept vorgestellt wurde.
die kinder machen ab und an - wie eure auch - ausflüge im stadtteil. obstladen, bäckerei besichtigen, vielleicht feuerwehr, polizei etc.
allerdings wird richtige "vorschularbeit" geleistet und diese findet auch jeden tag statt: es werden erste schwingübungen (vorstufe zum schreiben) gemacht, der zahlenraum bis 10 wird erarbeitet (also nicht nur das auswendig gelernte zählen, sondern der begreifen von mengen), mini-lük, konzentrationsaufgaben. 1 x monatlich kommt eine dame mit einem mobilen forschungslabor - naturwissenschaftliche experimente. ausserdem projektarbeit.
klingt alles in allem sehr gut!
jedenfalls bin ich schon sehr gespannt und katharina erst recht...
lg
safi
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Plazenta (Mutterkuchen)

    Die Plazenta bildet sich nach der Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut. Ihre Hauptaufgabe besteht im Austausch von Nähr- und Stoffwechselprodukten... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Brei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang