Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 27. August 2016
Menu

frage u teletubbies

ich weiß nicht,ob diese frage schon kam - weiß jemand von euch, ab welchem alter "teletubbies" gesehen werden dürfen. ich meine jetzt nicht täglich und stundenlang,aber gemeinsam eine kasette ansehen.ich bilde mir ein,irgendwann einmal eine studie geelsne zu haben, dass dies sogar ganz nützlich sein kann und "teletubbies " von psychologen entwickelt worden sei.
lg minna
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
  • 28.09.2004, 13:22 Uhr  |  Antworten: 2
    Hallo Minna, also ich habe mal gehört das man die Kids erst mit 3.Jahren...  Mehr...
  • 28.09.2004, 20:46 Uhr  |  Antworten: 0
    hi minna, ab wann dein kind und wie lange es auch fernsieht entscheidest...  Mehr...
  • 30.09.2004, 01:27 Uhr  |  Antworten: 1
    hi hmmm sehen dürfen die teletubbies sicherlich fast alle kinder, denn es...  Mehr...
  • 02.10.2004, 10:51 Uhr  |  Antworten: 1
    Im Fernsehen schaut unsere auch immer Teletubbies und ich finde, man kann...  Mehr...
  • 06.10.2004, 19:32 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo, dürfen *gg* tut man wann man will. Aber warte nicht zu lange, sonst...  Mehr...
  • 23.01.2005, 08:03 Uhr  |  Antworten: 0
    also, ich hab das auch gelesen und ab 2Jahren wird diese Sendung im...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte. Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Wochenfluss (Lochien)

    Als Wochenfluss (Lochien) wird das Wundsekret bezeichnet, das noch einige Zeit nach der Geburt als Blutung vaginal ausgeschieden wird. Nach Ablösung der Plazenta entsteht in der... Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang