Ein Angebot von Lifeline
Montag, 24. November 2014

Ist MRT schlimm?

Hallo an alle,
da meine Mutter und Großmutter bereits ein Mammakarzinom hatten, wurde mir zur Vorsorge zu einer MRT (Magnetresonanztomographie bzw. Kernspintomographie) geraten. Wer von Euch hat das schon einmal hinter sich gebracht? Ist es sehr unangenehm? Wie läuft das ab mit der Gabe und Entfernung des Kontrastmittels? Für beruhigende Worte wäre ich sehr dankbar!
GLG Mylady
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 14.05.2004, 17:22 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo My, also ich war schon 3x drinnen.Ich find es nicht schlimm.Ok,für...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • SchwangerschaftstestsSchwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Schwanger? 16 typische AnzeichenSchwanger? 16 typische Anzeichen

    Übelkeit, Ziehen im Bauch und überhaupt ist diesmal alles anders - bin ich schwanger? Frauen horchen in sich hinein und deuten vieles als Zeichen für eine Schwangerschaft. Welche... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der BrustwarzeFlüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Kosten für künstliche BefruchtungKosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Clomifen bei KinderwunschClomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang