Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 03. September 2015
Menu

Re: Frage

hallo,
könnten hormonelle einflüsse sein, sicher kein grund zur sorge, nächsten zyklus abwarten, wenn dann keine besserung dann zum arzt.
mfg
m. warm
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • Temperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zur Fehlgeburt

    Woran hat es gelegen? Wann darf man es wieder versuchen? Und wie geht man mit der Fehlgeburt am besten um? Wann ist Baden wieder erlaubt? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Trotzphase beim Kind

    Die Trotzphase gehört zur normalen kindlichen Entwicklung. Als Fachbegriffe verwendet man hier auch Autonomiephase oder Autonomiebestreben. In der Trotzphase lernt das Kind, einen... Mehr...

  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang