Freitag, 18. April 2014

Brustzentrum? Dringend @ Dr. Warm

Hallo Dr. Warm,
ich hatte schon einmal das Problem mit meinem Knoten in der Brust geschildert.
http://frauen.qualimedic.de/Q-7958753.html
Nun war ich wieder bei einer Frauenärztin, die den Knoten sehr wohl schallen kann (zu tasten ist er ohnehin sehr gut). Auch sie weiß nicht, was es ist, tippt am ehesten auf drei zusammengewachsene Lymphknoten (???) und will mich Donnerstan zur Mammografie schicken. Obwohl die Ärztin, die die erste Mammografie gemacht hat, gesagt hat, dass das bei meiner dichten, knotigen Brust keinen Sinn macht.
Ich hab keine Ahnung, was ich tun soll. Die Bilder der damaligen Mammografie und die aktuellen Sonografiebilder habe ich momentan zuhause.
Mir macht nicht nur der Knoten in der linken Brust Angst, sondern auch die geschwollenen LK's in der rechten Achselhöhle (in der re. Brust sollen sich laut Radiologin ein kleines Fibroadenom und eine Zyste befinden, die FA tippt auf zwei Zysten...).
Kann ich mit meiner Überweisung zur Mammografie auch einfach in ein Brustzentrum gehen oder gibts dafür spezielle Überweisungen? Könnte ich auch mit den Unterlagen nach Köln kommen, bevor ich hier wieder eine nicht aussagekräftige Mammografie machen lasse?
Herzliche Grüße vom Strandfräulein
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Kinder geboren zwischen 2005 und 2008

Kinder geboren zwischen 2001 und 2004

Zum Seitenanfang