Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 04. August 2015
Menu

Brustsekretion

Sehr geehrter Dr. Warm,
Ich habe vor einem Jahr meine Tochter Entbunden. Gestillt habe ich 4 Monate. Auch während dieser Zeit nahm ich die Cerazette. Am Anfang hatte ich zwischenblutungen ohne Ende und jetzt mal ab und zu und keine Periode mehr (dies sagte mir auch mein FA das das der Fall sein kann)
Heute habe ich festgestellt das wie Milch aus der Brust kommt beim drücken. Und habe wohl auch das Gefühl ich würde meine Periode bekommen, die ich aber vermutlich nicht bekomme. Kann dies durch die Pille sein ? Ich frage mich wieso die Brust nach solanger Zeit des Abstillens Brustsekret ausscheidet.
Mfg
Natalie Toso
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 22.06.2006, 16:37 Uhr  |  Antworten: 0
    hallo, kann schon mal vorkommen, sicher hormonell bedingt, weiter...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Pille danach

    Gerissenes Kondom, vergessene Pille: Bei einer Verhütungspanne ist für Frauen guter Rat oft teuer. Um auf Nummer sicher zu gehen , sollte im Zweifelsfall die Pille danach... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Sex in der Schwangerschaft ist grundsätzlich möglich und für das Ungeborene ungefährlich. Liegen keine besonderen Komplikationen in der Schwangerschaft vor, steht sexuellen... Mehr...

  • Östrogenfreie Antibabypille

    Die östrogenfreie Antibabypille gehört zur Gruppe der hormonellen Verhütungsmittel. Sie ist relativ neu auf dem deutschen Markt und wirbt mit einem sehr niedrigen Pearl-Index von... Mehr...

  • Antibabypille (Die Pille)

    Die Antibabypille oder einfach nur "die Pille" ist die am häufigsten angewandte Form der hormonellen Verhütung. Die Vermeidung der Schwangerschaft beruht auf der regelmäßigen... Mehr...

  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starken Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang