Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 25. Januar 2015

Abstillen

hallo!
Ich habe ein problem!
Ich habe am 24. Juni das letzte mal gestillt. Vorher nur noch einmal am Tag und
immer weniger, also richtig langsam und vernünftig...
Es war auch kaum noch milch da, alles gut.
Jetzt fängt aber seit letzter Woche (!) die milch wieder an, mehr zu werden und
die Brüste sind jetzt schon richtig knotig...
Jetzt bin ich echt ratlos... Gestillt werden will felix nicht mehr und ich will nicht
mehr stillen. Beim Abpumpen käme ja dann wieder noch mehr milch....
Was ist da los??
Trinke schon salbeitee, hilft aber nicht wirklich was.
Ist das nicht komisch, dass die Milch plötzlich wiederkommt??
lg
von kathi, die jetzt echt angst hat eine entzündung zu bekommen...
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 18.07.2006, 16:41 Uhr  |  Antworten: 0
    hallo, sorry antwort ist sicher zu spät. urlaub. wenn mgl. brust...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Temperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang