Freitag, 25. Juli 2014

Ich mal wieder...

Hallo ihr lieben!
Vielen Dank für eure Beiträge von weiter unten... Tut echt sich hier auszuquatschen. Tja, das Wochenende haben Milena und ich ganz gut rumgekriegt. War zwar schon ganz schön anstrengend aber ok. Im Moment ist sie 12 Stunden am Tag nur am Quatschen... Sonntagabend war ich fix und fertig als sie im Bett war und endlich mal alles um mich rum ruhig war.Montagmittag durfte sie dann ihren Papa besuchen. Sie fand das super und hat auch gleich gesagt dass ich wieder gehen soll! Als ich sie dann 3 Stunden später wieder abgeholt habe war das für sie auch ok. Falls es tatsächlich statt findet wird sie von Samstag auf Sonntag bei ihm schlafen. Sie zählt jetzt schon die Tage bis es soweit ist und freut sich rießig darauf. Gleichzeitig habe ich aber überhaupt nicht den Eindruck dass sie ihn vermisst. Sie nimmt die Situation ganz gelassen so hin. Das wundert mich echt total. Sie hat sich auch eigentlich überhaupt nicht verändert. Na ja, vielleicht kommt der große Frust ja auch später noch. So ganz spurlos kann das doch an ihr nicht vorbei gehen, oder? So, soviel von uns. Ich wünsche euch alles liebe und einen schönen Tag!!!!
Gaby
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 18.01.2006, 13:56 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Gaby, das ist doch klasse, dass sie es zumindest jetzt anfangs...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die häufigsten Fragen zum StillenDie häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben.

  • KiSS-SyndromKiSS-Syndrom

    Mit KiSS-Syndrom wird eine Fehlstellung der Kopfgelenke beim Neugeborenen bezeichnet, die ihre Ursachen in einer ungünstige Lage des Babys im Mutterleib haben kann, aber auch in...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt...

  • AbstillenAbstillen

    Abstillen bedeutet das Beenden des Stillens. Es kann verschiedene Gründe geben, warum die Stillbeziehung zwischen Mutter und Kind beendet werden soll. Wichtig ist, ein paar Dinge...

  • Kosten für künstliche BefruchtungKosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte...

  • Flüssigkeit aus der BrustwarzeFlüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und...

  • Der weibliche ZyklusDer weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte.

  • Brustschmerzen (Mastodynie)Brustschmerzen (Mastodynie)

    Schmerzen in der Brust (Mastodynie) können verschiedene Ursachen haben. An einigen Tagen im Monat verspüren viele Frauen in ihren Brüsten ein leichtes Ziehen. Dieses...

  • Blutungen, Menstruation und MenstruationsstörungenBlutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste...

  • EinnistungEinnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Kinder geboren zwischen 2005 und 2008

Kinder geboren zwischen 2001 und 2004

Zum Seitenanfang